Am Mo., 03.10.2016, wurde das diesjährige Herbstabfischen abgehalten. Zum Abschluss des Angeljahres beteiligten sich insgesamt 33 Vereinsmitglieder am traditionellen  Abfischen.  Die Fangplätze konnte vom Sprengwasser an abwärts in den Vereinsgewässern der Altmühl frei gewählt werden. 

Geangelt wurde in der Zeit zwischen 07.00 und 10.30 Uhr.  Im Anschluß  daran fand im „Blauen Hecht“  in Grösdorf das Abwiegen der gefangenen Fische statt. 

Neben Karpfen wurden auch Nasen, Aitel, Brachsen und Hechte erbeutet. Die Wertung zur Herbstmeisterschaft wurde nach dem für dieses Jahr eingeführten Punktesystem durchgeführt.

Herbstmeister wurde Tobias Antesberger  (Dritter von links) der mit einem Karpfen von 7730 Gramm die meisten Punkte erzielen konnte.

Anschließend bestand noch für alle die Möglichkeit beim Wirt den Vormittag in geselliger Runde ausklingen zu lassen.